Wir bewerben uns bei Dir!

Das sind wir

Wir sind ein dynamisches, inhabergeführtes Hörakustikunternehmen und einer der führenden Anbieter modernster Hörsysteme und Gehörschutz im Allgäu und in Oberschwaben. An unseren zehn Standorten beschäftigen wir 50 großartige Menschen. Wir bringen die Hörakustik im Allgäu und in Oberschwaben weiter nach vorne. Wir sind Lebensqualitätsverbesserer für Menschen mit Hörschwäche. Das ist unser Antrieb – jeden Tag aufs Neue. Mit großer Freude, großem persönlichen Einsatz und echter Liebe zum Beruf und zu den Menschen.

0
Mitarbeiter*innen
0
Standorte
0
gegründet

Das bieten wir Dir!

Die Tätigkeit in einem zukunftssicheren und dynamischen Unternehmen mit erstklassigen Karrierechancen. Du erhältst ein attraktives Azubi-Gehalt inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, sowie eine betrieblich geförderte Altersvorsorge. Ein modernes Arbeitsumfeld und unser familiäres, wertschätzendes Klima sorgen für echte Wohlfühlatmosphäre. Unser Team wird Dich optimal in Deiner Ausbildung begleiten und unterstützen. Wir fördern aktiv interne und externe Weiterbildungen und legen Wert auf Offenheit gegenüber neuen Trends und Technologien.

Das machst Du während Deiner Ausbildung

Die duale Ausbildung zur/zum Hörakustiker*in dauert drei Jahre. Den fachlichen Teil der Ausbildung absolvierst Du bei uns im Ausbildungsbetrieb und die schulische Ausbildung in der Berufsschule.

In der Berufsschule wirst Du die Grundkenntnisse in den Bereichen Kommunikation, Physik, Werken, Mathematik und Biologie kennenlernen, die für deinen Berufsalltag wichtig sein werden. So wirst Du dich in Biologie mit der Anatomie des Ohres auseinandersetzen und beispielsweise die Funktionen von Außen-, Mittel- und Innenohr kennenlernen. In Physik lernst du akustische Größen wie Amplitude und Frequenz kennen, die für dich wichtig sein werden, um die Funktionsweise des menschlichen Gehöres und elektronischer Hörsysteme verstehen zu können. Auch Dein handwirkliches Können wird gefördert, denn auch das wirst Du als Hörakustiker*in benötigen. So übst Du beispielsweise das Fräsen und Schleifen, um später Otoplastiken oder Gehörschutz aus Thermotec, Silikon oder Acryl herstellen zu können.

Bei uns bekommst Du Gelegenheit, dein theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden. Am Anfang Deiner Ausbildung wirst Du Deinen erfahrenen Kolleg*innen noch viel über die Schulter schauen, aber so bald wie möglich selbst loslegen. So wirst Du beispielsweise die Anfertigung von sogenannten Otoplastiken kennenlernen. Mit einer Kanüle spritzt du hierzu eine Abformmasse (bspw. Silikon) in den Gehörgang um Ohrabdrücke zu machen. Die Abdrücke werden dann in der Werkstatt weiter zu Otoplastiken verarbeitet. Neben den handwerklichen Tätigkeiten lernst Du auch alle anderen Facetten im Arbeitsalltages der Hörakustiker*innen kennen. Dazu gehört beispielsweise die Beratung von Kund*innen, die Dokumentation von Patientendaten und die Abrechnung mit Krankenkassen.

Das machst Du später

Nach Deiner erfolgreichen Ausbildung wirst Du in einem unserer Fachgeschäfte für Hörakustik arbeiten. Menschen haben sehr unterschiedliche Gründe, warum sie zu Dir in das Geschäft kommen. Einige haben bereits eine Hörhilfe und möchten beispielsweise die Einstellung der Hörsysteme angepasst haben, andere wiederum sind sich nicht sicher, wie gut sie noch hören oder haben ein anderes Problem. Deine Aufgabe wird es sein, die Wünsche unserer Kunden aufzunehmen und sie individuell zur optimalen Hörlösung zu beraten. Dein Arbeitsalltag wird also sehr abwechslungsreich sein.

Je nach Kundenwunsch wirst Du Hörmessungen durchführen, anhand der Messergebnisse das richtige Hörsystem auswählen und anpassen. Ein Hörsystem wird in der Regel den ganzen Tag getragen und muss perfekt sitzen. Nachdem die Auswahl getroffen wurde, muss das System technisch den Hörgewohnheiten des Trägers angepasst werden. Dies geschieht mit Hilfe von Software, mit der das Hörsystem auf die Hörwerte der Kunden eingestellt werden. Danach wird in regelmäßigen Abständen das Hörvermögen gemessen und die Einstellungen gegebenenfalls angepasst.

Keine Technik ist fehlerfrei – daher wirst du auch mit der Wartung und Pflege der Hörsysteme zu tun haben, das heißt defekte Teile zu tauschen oder Batterien zu wechseln.

Das solltest Du mitbringen

Wenn Du mit Kunden im Geschäft zu tun hast, solltest Du nicht auf den Mund gefallen sein. Das bedeutet, Dir sollte es Spaß machen, mit Menschen in Kontakt zu kommen, ihre Wünsche in Erfahrung zu bringen und individuell zu beraten. Darüber hinaus solltest du die Liebe fürs Detail mitbringen – die Kunden erwarten eine perfekt passende Hörlösung. Ein Interesse für Technik solltest Du ebenfalls haben – die Hörsysteme bestehen aus kleinen und filigranen Teilen, die Du bearbeitest, einstellst und reparierst.

Schlussendlich solltest Du auch Spaß an den normalen Bürotätigkeiten haben – also Abrechnungen zu erstellen, mit Krankenkassen und Herstellern zu kommunizieren oder Angebote zu erstellen bzw. einzuholen.

Das bringt Dir die Zukunft

Der Bedarf an Hörhilfen oder Gehörschutz ist groß und diesen wird es immer geben, auch weil es immer mehr ältere Menschen in Deutschland gibt. Daher ist der Beruf auch in Zukunft gefragt. Nach Deiner Ausbildung und den ersten Schritten im Beruf wirst Du regelmäßig Weiterbildungen absolvieren um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Nach einiger Zeit wird bei Dir vielleicht der Wunsch aufkommen, die Prüfung zur/zum Hörakustikmeister*in abzulegen. Nach der Meisterprüfung kannst Du eine Filialen leiten oder selbst junge Menschen zu Hörakustiker*innen ausbilden.

Auf einen Blick

Berufsbezeichnung: Hörakustiker*in

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Erforderlicher Schulabschluss: Mittlerer Schulabschluss empfohlen

Hilfreiches schulisches Vorwissen: Mathematik, Physik, Technik

Ausbildungsvergütung:
1. Lehrjahr: 900 €
2. Lehrjahr: 1.000 €
3. Lehrjahr: 1.100 €

Genau Dich suchen wir!

Und das Beste: Du kannst Dich ganz einfach, unkompliziert und schnell direkt online bewerben. Wir freuen uns auf Dich!

Hörakustikauszubildende (m/w/d)

Hörakustikauszubildende (m/w/d)   Die Hörakustik ist ein spannender Beruf, welcher High-Tech, Kundenkontakt und sich rasant entwickelnde Produkte vereint. Dies macht den Beruf des Hörakustikers unglaublich abwechslungsreich. Viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten....

Werde Hörakustiker:in!

Was bedeutet hören für Dich? Schau Dir hier den neuen Ausbildungs-Imagefilm an.

Du hast Fragen?

Kein Problem, immer her damit – trau Dich. Gerne beantworten wir Dir Deine Fragen und helfen Dir weiter!

Bild
Christoph Riederer
Geschäftsführer | People & Culture
Telefon | 0831 99093522